Der Sommer von Mitte Mai bis Anfang September

Das Blütenfeuerwerk beginnt so richtig im Mai...

Ja es scheint, dass die klimatischen Veränderungen sich auch in verfrühtem Blühbeginn von Stauden und Gehölzen manifestieren und damit der Frühsommer schon Ende Mai eingeläutet wird. Meist fängt hier auch die erste Trockenperiode an und die Staudenpflanzungen zehren die letzten Vorräte an Bodenfeuchtigkeit aus Winter und Frühling auf. Um die Pflanzungen über diese Zeit attraktiv zu erhalten, macht es sich erforderlich, ab und zu durchdringend zu Wässern. Auch die Teichanlagen müssen Woche um Woche wegen der Verdunstungsverluste aufgefüllt werden. Um künftigen Trockenheitsstress zu mindern gehen wir mehr und mehr dazu über, dem Standort angepasste Arten und Sorten zu verwenden. Beispielgebend sind hierfür die Pflanzungen im Prairiestil, d.h. trockenheitsresistente Stauden und Gräser.

Impressum

Kontakt