Laut Wetterbericht ein Tag zum weinen... Kalt, Regen und grottenunfreundlich. Aber das hatten wir schon öfter, dass gerade das Exkursionsgebiet besseres Wetter hatte, als allgemein angedroht war. So richtig optimistisch waren wir aber trotz alledem nicht, uns so hatten wenigstens drei aus der Gruppe ihren Regenschirm mitgebracht. Sicher ist sicher. Dass wir ihn dann doch nicht brauchten, war unserem mittlerweile sprichwörtlich guten Draht zur Wetterstation Hiddensee zu verdanken :-)).

"Das Ribnitzer Große Moor vereint in sich verschiedene Typen – vom Niedermoor bis zum Hochmoor und alle damit verbundenen Übergangsformen – bedingt durch den hohen Salzgehalt und die Ausdehnung bis an die Ostsee treffen sich in diesem Moor kontinentale und maritime Flora.Zwischenmoorartige Regenerationsstadien wechseln sich mit Schlenkenstadien einer Torfmoos-Wollgras-Gesellschaft und verschiedenen Torfmoos-Bultgesellschaften ab. Hier wachsen folgende vom Aussterben bedrohte Pflanzenarten: Sonnentau, Moosbeere, Glockenheide, diverse Torfmoosarten, Weißes Schnabelried, Schmalblättriges Wollgras, Königsfarn, Sumpfporst und Gagelstrauch. Moorfrosch, Kreuzotter, Sumpfohreule und Kranich sind anzutreffen.

Umfangreiche Informationen zur Renaturierung sowie zum Stadtforst und Ribnitzer Großen Moor findet man im eigens dafür errichteten Informationszentrum „Wald und Moor“ auf dem Forsthof im Ortsteil Neuheide von Ribnitz-Damgarten.
Der dem Infozentrum gegenüber angelegte Naturpfad ist ganzjährig geöffnet. Für Wander- und Naturfreunde bietet das Infozentrum immer mittwochs ab 10.00 Uhr eine geführte Wanderung an. Die Tour erstreckt sich über circa 7,5 Kilometer Länge und dauert zweieinhalb bis drei Stunden. Weitere Führungen sind nach Absprache möglich. Auf gut ausgeschilderten Wegen lässt sich das Forst- und Moorgebiet auch selbst erkunden. Schautafeln am Wegesrand mit Erläuterungen zur Vegetation im jeweils angrenzenden Bereich begleiten die Individualisten."*

* Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Naturschutzgebiet_Ribnitzer_Großes_Moor

Impressum

Kontakt